Zurück

Was ist das GISA – eine Einführung

29.11.2023

GISA, das Gewerbeinformationssystem Austria, ist eine zentrale Plattform für die wichtigsten unternehmensbezogenen Daten aller in Österreich niedergelassenen Gewerbebetriebe.

Geschichte und Entwicklung von GISA

Die Entwicklung von GISA begann 2012 nach einer Studie zum Thema „zentrales Gewerberegister“. Im Sommer 2013 wurde ein Prototyp fertiggestellt. GISA ersetzte ab März 2015 die 14 dezentralen Gewerberegister in Österreich.

Hauptfunktionen von GISA

GISA ermöglicht elektronische Gewerbeanmeldungen, Standortverlegungen, Betriebseröffnungen und Geschäftsführerbestellungen. Es enthält wichtige Daten von Gewerbebetrieben, wie Namen, Firmenstandort und Gewerbeberechtigungen. Bei Unternehmen, die nicht im Firmenbuch eingetragen sind, ist die GISA aktuell die verlässlichste Informationsquelle.

Nutzung von GISA

Unternehmen nutzen GISA für eine Vielzahl von Verwaltungsaufgaben. Die Plattform ermöglicht die schnelle und einfache Durchführung von Verfahren im Gewerbebereich und stellt eine wichtige Informationsquelle dar.

Vorteile von GISA

GISA verringert den Verwaltungsaufwand und die Kosten für Unternehmen und Behörden. Es vereinfacht die Meldung von Änderungen und ermöglicht die Durchführung von Gewerbeanmeldungen online, was zu einer jährlichen Einsparung von etwa 30 Millionen Euro führt. Interessenten können sich außerdem umfassender als mit einem Firmenbuchauszug alleine über die handelnden Personen in einem Unternehmen informieren. Das umfassendste Bild ergibt natürlich die Kombination aus beiden Quellen.

Zukunftsperspektiven und Updates

Als europäisches Pionierprojekt im Bereich der Gewerbe- und Wirtschaftsverwaltung könnte GISA als Modell für ähnliche Systeme in anderen Ländern dienen. Zukünftige Updates könnten zusätzliche Funktionen und eine weitere Integration in die österreichische Wirtschaftsverwaltung beinhalten.

GISA ist also ein innovatives und effizientes System, das die Gewerbeverwaltung in Österreich erheblich verbessert hat. Es bietet Zeit- und Kosteneinsparungen für Unternehmerinnen und Unternehmer und die öffentliche Verwaltung.

 

Wie kommen Sie auf auszug.at zu den GISA-Informationen?
Das ist schnell erledigt – klicken Sie einfach in der Navigation oben auf unserer Website auf den Punkt GISA.
Die Abfrage ist kostenlos. Eine Registrierung für die Abfrage ist nicht notwendig.

Die Suchmöglichkeiten im GISA

Suche nach natürlichen Personen: Register / Gewerberegisternummer (Auftreten der Person) Titel, Vorname, Zuname, Geburtsdatum, Funktion bzw. Funktionsart bei Fortbetriebsrechten, Betriebsstättenart, Bezirksverwaltungsbehörde

Suche nach anderen Rechtsträgern: Register / Gewerberegisternummer (Auftreten des Rechtsträgers) Firmenwortlaut, Firmenbuchnummer, Prüfbuchstabe, Funktion bzw. Funktionsart bei Fortbetriebsrechten, Betriebsstättenart, Bezirksverwaltungsbehörde

Suche nach Gewerbeberechtigungen: Register / Gewerberegisternummer (je Fundstelle) Gewerbeart, 1. Zeile des Wortlautes, Anschrift (Betriebsstätte) Betriebsstättenart, Bezirksverwaltungsbehörde

Weiterführende Ressourcen
Mehr Informationen über GISA auf auszug.at
Website des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft

Zurück